Buchkritik: Die besten Geschichten von Nasreddin Hodscha (zweisprachig)

Nasreddin Hoca’dan En İyi Fıkralar

Die besten Geschichten von Nasreddin Hodscha

Das Buch: In diesem zweisprachigen Werk finden sich zahlreiche Geschichten und Geschichtchen von Nasreddin Hoca, dem türkischen Till Eulenspiegel. Diese Geschichten gibt es in der Türkei und auch in vielen anderen islamischen Ländern zu Tausenden. Sie sind humoristisch und werden sich bei jeder Gelegenheit untereinander erzählt. Eine Moral ist häufig auch verpackt. Nasreddin Hoca ist eine wahre Legende in der Türkei. In vielen Orten gibt es Denkmäler, teilweise mehrere Meter hoch. Ob es den lustigen Geistlichen jedoch wirklich gegeben hat, bleibt unklar. Ein Grabstein in der nähe der zentralanatolischen Stadt Konya weist auf eine Lebenszeit im 13./14. Jahrhundert hin.

Nichtsdestotrotz sind die Geschichten aus dem alltäglichen Leben sehr beliebt. Meist nur wenige Sätze lang schildern sie sowohl das einfache Leben als auch witzige Begebenheiten der türkischen Gesellschaft. Manche der Geschichten wurden definitiv auch in späterer Zeit dazu erfunden oder zumindest abgeändert. Das nimmt dem Buch jedoch nicht seinen hohen Unterhaltungswert. Das Besondere an dieser dtv-Ausgabe ist seine Zweisprachigkeit.  So haben Türkisch Sprechende und Deutschsprechende gleichermaßen etwas vom Inhalt. Ganz besonders interessant ist es für diejenigen, die jeweils die Sprache des anderen gerade erlernen

Die besten Geschichten von Nasreddin Hodscha von Celal Özcan

  • Seiten: 156
  • Verlag: dtv (2014)
  • Format: Taschenbuch
  • Sprache: Deutsch, Türkisch
  • ISBN-10: 3423095210
  • ISBN-13: 978-3423095210

Taschenbuch: [eapi keyword=”3423095210″ type=standard]

Jetzt teilen:

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.