Türkische Fahne

Die Türkei im Fahnenmeer

Für einen Touristen mag es etwas gewöhnungsbedürftig sein, doch für Türken ist es ganz normaler Alltag: Überall weht die Nationalflagge der Türkei. Eine türkische Fahne vor öffentlichen Gebäuden, eine türkische Fahne auf jedem Berggipfel und eine (gerne aber auch mehrere) türkische Fahne an vielen Autos. Ok, damit könnte sich der deutsche Tourist noch anfreunden, doch da hört die Beflaggung mit Halbmond und Stern nicht auf. In langen Wimpelketten durch noch so kleinen Gassen, auf der Fähre überm Bosporus, in Geschäften und vor Geschäften, vor der Schule und natürlich auch vom Balkon. Die türkische Flagge ist das Dekorationsobjekt Nummer 1 in der Türkei. Natürlich kannst du auch an jeder Straßenecke in der Türkei eine Türkische Fahne kaufen.

Doch das war nicht immer so, denn eigentlich gibt es ganz bestimmte Regeln und Vorschriften, wie die türkische Fahne zu verwenden ist. Das Hissen und Einholen vor öffentlichen Gebäuden muss beispielsweise von einer Zeremonie begleitet werden. In Deutschland macht sowas, – von der Bundeswehr mal abgesehen – der Hausmeister. Weiterhin gelten ganz bestimmte Regeln für die Verwendung, denn der türkischen Flagge wird ein ganz außergewöhnlicher Respekt zuteil. Manche Leute würden behaupten, sie würde fast schon religiös verehrt. Beispielsweise wird sie nur in bestimmten Fällen auf einen Sarg gelegt (Präsidenten, Märtyrer) und darf eigentlich nicht auf Kleidungsstücken abgebildet sein. Doch diese Regeln werden heute (wie du an den Produkten in unserer Kleidungskategorie sehen kannst) etwas lockerer gesehen.

Was die türkische Fahne bedeutet

Der Flaggen hängende Onkel war ein Internetphänomen in 2013.Da stellt sich die Frage, wo die türkische Flagge eigentlich herkommt und was sie bedeutet. Ihren Ursprung hat sie schon im Osmanischen Reich, aber eben nur ihren Ursprung. Denn mit der Errichtung der türkischen Republik wurde die Vorlage der Sultane etwas modifiziert. Mondsichel und Stern wurden etwas schmaler und eleganter, die Farbwahl hatte jedoch Bestand. Übrigens hatten die Osmanen das Rot in ihrer Flagge erst 1844 eingeführt. Davor gab es eine ähnliche Variante mit achtzackigem Stern lediglich als Seekriegsflagge. Die Fahne der Osmanen hingegen war eigentlich grün mit Halbmond und Stern. Beides – sowohl Grün als auch Stern und Mond – sind islamische Symbole. Das hinzukommende Rot symbolisiert Blut. So zumindest verrät es eine der zahlreichen Legende, welche von einem Sultan erzählt, dem die Idee zur Flagge auf einem blutigen Schlachtfeld mit sich darin spiegelnden Gestirnen bekommen haben soll. 

Wie wichtig die türkische Flagge ist

Die Bedeutung für patriotische Türken lässt sich auch in der Nationalhymne – dem Istiklal-Marsch – erkennen. Hier heißt es direkt in der ersten Zeile: “Korkma! Sönmez bu şafaklarda yüzen al sancak – Fürchte dich nicht! Die in dieser Morgendämmerung wehende rote Fahne kann nicht vergehen”. Im türkischen Sprachgebrauch wird heute übrigens eher das Wort Bayrak für Flagge verwendet und nicht mehr Sancak. Daraus ergeben sich auch einige Spielarten, wenn es um die Bezeichnung der türkischen Flagge geht. Diese lauten: Albayrak (Rote Flagge), Ayyıldız (Mondstern) und Ayyıldızlı Albayrak, (Rote Fahne mit dem Mondstern).

Der Eifelturm in Paris übersät mit türkischen Fahnen.Eine Straße, mit unzähligen türkischen Flaggen auf jedem Balkon.Auf der anderen Seite zeigt ein Beispiel von 2013, dass heute nicht alle Türken sofort beleidigt sind, wenn mal ein Späßchen mit ihrer Flagge getrieben wird. Ganz im Gegenteil: Im Internet bewiesen viele Leute eine ausgesprochene Selbstironie. Was war geschehen? Damals rief der Ministerpräsident dazu auf, den eigenen Nationalstolz unter Beweis zu stellen, in dem man eine türkische Flagge vom Balkon hängen sollte. Das Bild eines Amcas (Onkel) ging daraufhin viral. Allerdings wurde es auf amüsante Art neu interpretiert, wie du an den der Bildauswahl hier auf der Seite sehen kannst. 

 

 

Der Onkel hängt die türkische Fahne auf den Mond.

Wenn du selbst noch keine türkische Flagge hast, aber gerne beim nächsten Fußballspiel oder eben auf deinem Balkon eine türkische Flagge zeigen möchtest, dann kannst du hier deine türkische Fahne kaufen. Darunter findest du noch andere Merchandising-Produkte, die mit der türkischen Flagge dekoriert sind. Solltest du jedoch auf der Suche nach Klamotten mit der türkischen Flagge drauf sein, schau hier. Hast du noch Fragen zur Fahne der Türkei, schreib uns einfach in die Kommentare. Detaillierte Erklärungen findest du auch in guten Geschichtsbüchern über die Türkei.  

Hier kannst du die türkische Fahne kaufen

Weitere Produkte mit der türkischen Flagge findest du hier

 

 

Jetzt teilen: