Die türkische Küche

Woran du eine türkische Küche erkennst

Eine alte deutsche Redewendung spricht davon, dass jemand auch nur mit Wasser kocht, wenn dieser nicht viel anders als man selbst ist. Das stimmt auch im Falle der Türkei. Denn vieles, was in der türkischen Küche passiert, kennen wir auch aus Deutschland. Denn die türkische Küche kocht auch Nudeln oder Reis. Auch ein Hefeteig ist in der Türkei bekannt. Die Unterschiede liegen lediglich im Detail. So wird dem türkischen Reis etwas Öl beigegeben und auch der Hefeteig wird etwas anders zubereitet als in Deutschland.

Genauso ist es mit den Geräten und Utensilien in der Küche. In Deutschland versteht man unter einem Toaster einen kleinen Apparat mit meist zwei Schlitzen, in die jeweils eine Scheibe Brot kommt. Fast in jeder deutschen Küche steht so ein Teil. Unter demselben Namen findet sich in türkischen Küchen jedoch ein Kontaktgrill, wie du ihn vielleicht aus der Dönerbude um die Ecke kennst. Hier werden Brotscheiben oder ganze Sandwiches eingelegt und nach dem Zuklappen von beiden Seiten angegrillt. Auch der Teekessel unterscheidet sich. In Deutschland kennt man seine Form auch schon seit Jahrhunderten. Was es hier jedoch nicht gibt, ist ein zweiter Teekessel, der über dem Ersten sitzt. Warum diese typische Doppelkanne in keinem türkischen Haushalt – oder besser türkische Küche – fehlt, haben wir in der Kategorie über die türkische Teekanne noch einmal explizit aufgeschrieben.

Natürlich sind es auch besondere Speisen und Getränke, die besondere Werkzeuge und Geräte für die türkische Küche erfordern. In unserer Kategorie zum türkischen Kaffee findest du die berühmte Stilkanne. Hier weiter unten sind jedoch noch ein paar weitere interessante Gerätschaften zu finden. Zum Beispiel findest du dort große Tabletts bzw. Backbleche, wie sie für die Zubereitung von Çiğ Köfte, Börek und Baklava benötigt werden. Auch spezielle Ofen, um dein selbst gemachtes Börek auf die richtige Temperatur zu bringen, findest du ganz unten auf der Seite. Dort gibt es übrigens auch die runden Platten, auf denen Gözleme oder auch Crêpe gemacht werden können.

 

Alles aus Glas für die türkische Küche von Paşabahçe:

Alles aus Glas von Borcam:

Alles aus Porzellan von KÜTAHYA:

Alles aus Edelstahl für die türkische Küche von KORKMAZ:

Küchenelektronik ebenfalls von KORKMAZ:

Küchenelektronik von Arzum:

Das Tepsi – Ein Blech für jede Lebenslage

Größere Elektronik für die türkische Küche

Jetzt teilen: