Türkischer Rakı & Co.

,Türkischer Rakı – „Löwenmilch“ als Nationalgetränk

Türkischer Rakı kennt jeder, aber Probiert haben ihn viele Deutsche noch nie. Das erleben wir hier in der Türkei immer wieder. Viele Leute denken auch, es wäre einfach die türkische Bezeichnung für Ouzo. Doch das ist nicht ganz richtig. Türkischer Rakı entstand bereits im 15. Jahrhundert im Osmanischen Reich. Der Ouzo hingegen kam wahrscheinlich erst im 19. Jahrhundert auf. Es ist anzunehmen, dass er sich in Griechenland entwickelte, nach dem Griechen, die zuvor im Osmanischen Reich lebten, ihre Destillen mitbrachten. Gesichert ist das jedoch nicht.

Allerdings wissen wir, was in Rakı enthalten ist, nämlich vorwiegend gebrannte Weintrauben und zugesetzter Anis. Der gibt dem Raki auch sein lakritzartiges Aroma. Der klare Schnaps ist das Nationalgetränk der Türken (nach dem Tee natürlich) und kommt pur auf 40 bis 50 Vol.-%.
In der Türkei trinkt man Rakı jedoch nicht pur, sondern mit Wasser verdünnt. Wie beim Tee lässt sich so die Stärke des Schnapses nach belieben variieren. Durch das Mischen mit Wasser entsteht auch seine milchig-weiße Farbe.

Wie du Rakı trinkst

Man trinkt türkischen Rakı übrigens nicht allein, sondern mit Freunden oder Verwandten zusammen. Da gehen schnell mal ein paar Flaschen weg. Besonders beliebt ist er zu Fischgerichten oder den sogenannten Meze. Dabei handelt es sich um verschiedene kleine Vorspeisen, die einzeln auf dem Tisch serviert werden. Jeder aus der Gruppe nimmt sich dann einfach, was er gerade möchte. In einem guten Restaurant werden die Meze-Teller immer wieder nachgereicht, sodass am Ende oft niemand mehr zum Hauptgang etwas haben möchte.

Die bekannteste Rakı-Marke ist unbestritten Yeni Rakı. Du bekommst ihn in seiner normalen Variante auch in vielen deutschen Supermärkten. Was du aber wesentlich schwerer finden wirst, ist „Rakı Ala“. Durch seine spezielle dreifache Destillation in Copper Alambique Brennblasen aus Kupfer und der ausschließlichen Verwendung von Rosinen und hocharomatischer Pimpinella-Anis wird dieser Schnaps zu einem samtweichen Vergnügen für dich. Wenn dein Türkischer Rakı also etwas besonderes sein soll, findest du ihn bei unseren Angeboten auf dieser Seite. Schau auch gleich nach, ob ein paar passende Rakı-Gläser im Angebot sind. Übrigens, Tekirdağ Rakı ist in der Türkei sogar von Historischer Bedeutung. Warum das so ist, erfährst du in unserem zugehörigen Markenprofil

Warum der mit Wasser vermischte türkische Rakı den Kosenamen aslan sütü (Löwenmilch) trägt, kannst du dir jetzt bestimmt denken, oder?

Hier geht es weiter mit Produktempfehlungen, natürlich nur, wenn du schon volljährig bist!

Das Rakı-Probierpaket mit zwei originalen Gläsern von Yeni Rakı:

Yeni Raki Geschenkset mit 2 Gläsern (1 x 0.7 l)

Yeni Raki Geschenkset mit 2 Gläsern (1 x 0.7 l)
  • YENI RAKI - Die traditionsreiche Löwenmilch. Yeni Raki kann stilecht genossen werden, indem Wasser und - je nach Vorliebe - einige Eiswürfel dazu gegeben werden.
  • Yeni Raki wird aus frischen Trauben und Rosinen 2-fach destilliert und hat 45% Alkoholgehalt.
  • Die weltweite Nr. 1 Anisspirituose zeichnet sich geschmacklich durch würzige Anissnoten aus.

Türkischer Rakı von Yeni Rakı:

Die Premium-Marke Hünkar:

Weitere Rakı-Marken aus der Türkei:

Gläser für deinen Rakı-Abend:

Rakı-Fanartikel gibt es auch noch für dich:

Jetzt teilen: