Seifen

Erst mit der richtigen Seife wird man sauber!

Egal ob du nun in ein Hamam gehst oder dich ganz normal zu Hause wäschst, die richtige Seife ist dabei unabdingbar. Heute benutzen wir fast alle ein Duschgel oder Shampoo für die Haare, doch in der türkischen Kultur spielt die klassische Seife noch eine große Rolle.

Gerade im Alten Orient war die Seifenherstellung eine wahre Kunst und manche Städte wurden berühmt für ihre exzellenten Seifensieder. Die berühmte Aleppo-Seife ist hierfür das perfekte Beispiel. Heute gehört Aleppo zu Syrien, lange Zeit war es jedoch Teil des Osmanischen Reiches. Die Seife, die hier hergestellt wurde, wurde an die Hamams im ganzen Reich geliefert.

Gute Seife besteht nicht nur aus Fetten und Tensiden. Es kommt auch auf die wohltuenden Zusatzstoffe an. Schon bei den alten Römern waren Seifen mit besonderen Ölen sehr beliebt. Rosen- und Olivenöl gehören zu den Klassikern. In heutiger Zeit benutzt man auch andere Zusatzstoffe, wie zum Beispiel Kokosöl oder Rosmarinextrakt. Je nach Zugabe entstehen natürlich unterschiedliche Duftstoffe, die das Einseifen schon zu einem angenehmen Erlebnis machen. Doch auch unsichtbare Vorgänge sind für den Körper sehr gesund. Manche Stoffe enthalten Vitamine, welche die Haut stärken und die ätherischen Öle, die durch das Einseifen frei werden, wirken auch schon, wenn man sie einatmet.

Seifen oder Duschgel?

Seifen sind unserer Meinung nach oft besser als das industriell hergestellte Duschgel. Denn ihre natürlichen Bestandteile sind besser für unsere Haut. Der einzige Nachteil ist vielleicht, dass sie nicht immer ganz so viel Schaum bilden. Doch das fällt bei einem Erlebnis mit echter Seife im Hamam ohnehin nicht auf.

In einem Hamam wirst du zwei Behandlungen angeboten bekommen. Zunächst gibt es Kese, das ist ein Peeling, welches wir in unserer dazugehörigen Kategorie etwas näher vorstellen. Der zweite Schritt wird Köpük (türkisch Schaum) genannt. In diesem Beispielvideo kannst du die Anwendung einmal genauer betrachten. 

Viele der traditionellen türkischen Seifen sind heute auch in Deutschland erhältlich. Du findest sie entweder hier unten auf dieser Seite oder in unserem Verzeichnis türkischer Marken. Vielleicht hast du von DURU, dalan und Haci Sakir auch schon einmal gehört?

Echte Aleppo-Seife – Das Original:

Carenesse Original Aleppo Seife Klassik, 85{fd335f11d29c23d9ab5a7bf742cf0430db77e238510f3c8196879206d7989772} Olivenöl 15{fd335f11d29c23d9ab5a7bf742cf0430db77e238510f3c8196879206d7989772} Lorbeeröl, ca. 200 Gramm

Carenesse Original Aleppo Seife Klassik, 85{fd335f11d29c23d9ab5a7bf742cf0430db77e238510f3c8196879206d7989772} Olivenöl 15{fd335f11d29c23d9ab5a7bf742cf0430db77e238510f3c8196879206d7989772} Lorbeeröl, ca. 200 Gramm
  • Ergänzen Sie Ihren Einkauf für eine wirklich gute Hautpflege um die Carenesse Peeling-Handschuhe mit Öko-Test "GUT" Auszeichnung
  • Original Aleppo-Seife 100{fd335f11d29c23d9ab5a7bf742cf0430db77e238510f3c8196879206d7989772} pflanzlich, handgemacht und handgeschnitten, Marke Carenesse, ohne Konservierungsstoffe und zusätzliche Tenside, ohne künstliche Farb- & Duftstoffe
  • Die Aleppo-Seife wird im Süden der Türkei nach dem traditionellen Originalrezept hergestellt!

Weitere Aleppo-Seifen im Überblick:

Seifen von Hacı Şakir aus der Türkei:

Weitere Seifen aus der Türkei:

Jetzt teilen: